Willkommen in unserer Ordination
Landstrasser Hauptstrasse 71 Stiege 2 1030 Wien U 3 Station  Rochusgasse
Botox und Hyaluronsäurebehandlung
Botox:   "Botox" ist eine Abkürzung der lateinischen Bezeichnung Botulinumtoxin für ein Protein, welches von mikroskopisch kleinen Bakterien produziert wird. Ursprüngliches Einsatzgebiet war die Schielbehandlung in der Augenheilkunde, als positiver Nebeneffekt fiel auf, dass bestimmte Gesichtsfalten um die Augen deutlich weniger wurden bzw. verschwanden. Daher hielt das Präparat Einzug in die ästhetische Medizin. In der für die ästhetische Medizin verwendeten Dosen sind völlig ungefährlich, die Wirkung tritt ein, indem der Nervenimpuls nicht mehr auf die Muskelzelle übertragen werden kann und damit der darunterliegende Muskel entspannt wird und sich somit eine Falte nicht mehr ausbilden kann. Welche Falten können behandelt werden? Für die Botoxbehandlung eigenen sich besonders die querverlaufenden “Denkerfalten” an der Stirn sowie die “Zornesfalte” im Bereich der Nasenwurzel. Bei besonders tiefen Falten kann eine Kombination mit Hyaluronsäurefillern sinnvoll werden. Wirkeintritt und Wirkdauer: Die Wirkung tritt bereits nach etwa 1-3 Tagen ein, zu diesem Zeitpunkt sind bereits leichte Hautveränderungen zu bemerken, die volle Wirkung entfaltet sich nach etwa 10-14 Tagen. Wie erfolgt die Behandlung? Nach einem ausführlichen Aufklärungsgespräch über Möglichkeiten und Risiken sowie der Behandlungsalternativen kann ein Termin zur Therapie vereinbart werden. Die Injektion erfolgt mittels ultrafeiner Nadeln und ist daher nur gering schmerzhaft. Was kostet die Behandlung? Botox Gesichtsbehandlungen kosten 300 Euro. Vor der Erstbehandlung ist ein Beratungsgespräch nötig, welches im Preis einer Augenuntersuchung inkludiert ist. Sollten Sie keine Augenuntersuchung wünschen kostet diese Beratung 50 Euro.  
Copyright 2019 Dr. Horak und Dr. Neuberger - Ihr Augenarzt in 1030 Wien alle Rechte vorbehalten - Disclaimer  DSGVO
Willkommen in unserer Ordination
Botox und Hyaluronsäurebehandlung
Botox:   "Botox" ist eine Abkürzung der lateinischen Bezeichnung Botulinumtoxin für ein Protein, welches von mikroskopisch kleinen Bakterien produziert wird. Ursprüngliches Einsatzgebiet war die Schielbehandlung in der Augenheilkunde, als positiver Nebeneffekt fiel auf, dass bestimmte Gesichtsfalten um die Augen deutlich weniger wurden bzw. verschwanden. Daher hielt das Präparat Einzug in die ästhetische Medizin. In der für die ästhetische Medizin verwendeten Dosen sind völlig ungefährlich, die Wirkung tritt ein, indem der Nervenimpuls nicht mehr auf die Muskelzelle übertragen werden kann und damit der darunterliegende Muskel entspannt wird und sich somit eine Falte nicht mehr ausbilden kann. Welche Falten können behandelt werden? Für die Botoxbehandlung eigenen sich besonders die querverlaufenden “Denkerfalten” an der Stirn sowie die “Zornesfalte” im Bereich der Nasenwurzel. Bei besonders tiefen Falten kann eine Kombination mit Hyaluronsäurefillern sinnvoll werden. Wirkeintritt und Wirkdauer: Die Wirkung tritt bereits nach etwa 1-3 Tagen ein, zu diesem Zeitpunkt sind bereits leichte Hautveränderungen zu bemerken, die volle Wirkung entfaltet sich nach etwa 10-14 Tagen. Wie erfolgt die Behandlung? Nach einem ausführlichen Aufklärungsgespräch über Möglichkeiten und Risiken sowie der Behandlungsalternativen kann ein Termin zur Therapie vereinbart werden. Die Injektion erfolgt mittels ultrafeiner Nadeln und ist daher nur gering schmerzhaft. Was kostet die Behandlung? Botox Gesichtsbehandlungen kosten 300 Euro. Vor der Erstbehandlung ist ein Beratungsgespräch nötig, welches im Preis einer Augenuntersuchung inkludiert ist. Sollten Sie keine Augenuntersuchung wünschen kostet diese Beratung 50 Euro.  
Copyright 2019 Dr. Horak und Dr. Neuberger - Ihr Augenarzt in 1030 Wien alle Rechte vorbehalten  Disclaimer DSGVO